Erich Schultis Schweißfachbetrieb 
Behälterbau & Handel e.K.

Temperatursteuerung vom Dephlegmator und Röhrenkühler „Patent angemeldet“

1_FINAL_MIT_Beschriftung_NEU_DSC01236
2_DSC01350
3_DSC01349
DSC01390
DSC01400
DSC01403
DSC01406

Mit dem Hochleistungskühler und der Temperatursteuerung vom Dephlegmator wird wirtschaftlicheres Brennen erreicht.

• Durch die hohe Abwassertemperatur von 85°C und höher,
   wird ca. 30% Frischwasser eingespart

• Konstante Schnapstemperatur von ca. 12°C ergibt eine bessere Qualität und
  weniger Alkoholschwund

• Die Temperatur vom Dephlegmator ist von ca. 12°C bis 80°C einstellbar

• Mit dem Dephlegmator ist die Abwassertemperatur bei 85°C und höher

• Ohne den Dephlegmator ist die Abwassertemperatur auch immer bei 85°C und höher

Die Vorteile sind:
• Keine sinnlose Nachlaufverstärkung mehr
• Zeiteinsparung beim Brennen
• Energiekosten werden reduziert
• Frischwassereinsparung
• Einspeisung des heißen Abwassers in die Heizung möglich
• Hoher Wirkungsgrad beim Heizen
• Kornbrenner können das heiße Wasser zum Einmaischen verwenden